obrira

Seit mehr als 40 Jahren wird in Rathenow die von Carl Zeiss Jena entwickelte binokulare Lupenbrille mit 2.3 facher Vergrößerung und einem freien Arbeitsabstand von ca. 250 mm hergestellt und weltweit vertrieben.

Über die Jahre wurde die Lupenbrille zum unentbehrlichen und liebgewordenen Klassiker. Immer mehr junge Leute sind fasziniert und durch das unschlagbare Preis-Leistungsverhältnis wird das Produkt in vielen Bereichen zu einem wertvollen Begleiter.

  • Vergrößerung 2.3 fach
  • Gesichtsfeld: 50 mm
  • freier Arbeitsabstand 250 mm
  • Gewicht 50 g
  • Die hochwertigen binokularen Lupensysteme mit 2.3 facher Vergrößerung gewährleisten ein einwandfreies stereoskopisches Sehen bei fehlerfreier Abbildung.
  • Das insgesamt geringe Gewicht der Lupenbrille RN 100 stellt einen weiteren Vorzug dar.
  • Scroll to Top