obrira

Über obrira

Low Vision Rathenow

Low Vision Rathenow

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DOZ Ausgabe 03/2013 Seite 19

Welche Trends, Looks und Produkte sind für dieses Jahr besonders wichtig? „Zum einen die von Carl Zeiss Jena entwickelte Lupenbrille, welche modernisiert jetzt für den Gebrauch von Zahnärzten oder Chirurgen ein noch größeres Arbeitsfeld bietet, zum anderen unsere TTL-Lupenbrille (zur Demonstration im Bild). Sie ist ein wahrer Verwandlungskünstler und kann in jede handelsübliche Fassung integriert

Weiterlesen »

Westhavelländer (MAZ) vom 15.01.2013

Rathenower Firmen stellten Erzeugnisse vor, die sie auf der Messe Opti präsentieren wollen. RATHENOW – Im Optik-Industrie-Museum des Kulturzentrums haben gestern Rathenower Firmen ihre neusten Erzeugnisse vorgestellt, mit denen sie auf der großen Branchenmesse Opti vom 25. bis 27. Januar in München beim Fachpublikum punkten wollen. Neben fünf Rathenower Unternehmen war auf der Pressekonferenz erstmals auch

Weiterlesen »

Westhavelländer (MAZ) vom 09.06.2012

Brillen mit Lupen und Fernrohren Rathenower Firma Obrira Low Vision hat sich mit zwei Spezialsortimenten auf dem Markt gut platziert RATHENOW – Für Menschen, die weniger als 30 Prozent des normalen Sehvermögens haben, sind herkömmliche Brillen meist wenig hilfreich, mögen deren Gläser auch noch so stark sein. In solchen Fällen werden meist Fernrohrlupenbrillen verwendet. Das sind

Weiterlesen »

FOCUS Ausgabe 03/2012 von Nadine Goldbach

Profession Spezialbrillen Wertvolle Helfer für ein unbeschwertes Sehen Jeder Kunde, der in ein augenoptisches Fachgeschäft betritt, möchte selbstverständlich bestmöglich mit einer Brille versorgt werden und die „Welt des Sehens“ in vollen Zügen genießen. In den meisten Fällen ist dies für den Sehberater realisierbar und weist keine besondere Schwierigkeit auf. Aber es gibt auch Ausnahmen, die

Weiterlesen »

Optic & Vision – Ausgabe 02/2012 von Angela Mrositzki

Tradition verpflichtet Rathenower Firma Obrira Low Vision hat sich mit zwei Spezialsortimenten auf dem Markt gut platziert Seit der Gründung 1992 ist die Rathenower Firma Obrira auf das Segment Low Vision spezialisiert.Wichtige Erfolgsparameter für Dipl.-Ing. Günter Schwolow (63) und Sohn André (39) sind die Produktqualität und die Produktvielfalt sowie Innovationen bei vergrößernden Sehhilfen. So lange

Weiterlesen »

BRAWO vom 18.12.2011 von Rene Wernitz

Erfolgsgeschichte auf OPTI 2012 Eine verbesserte Lupenbrille mit LED-Leuchte „made in Rathenow“: Diese Innovation präsentiert André Schwolow, Geschäftsführer des Unternehmens OBRIRA, vom 13. bis 15. Januar 2012 auf der OPTI-Fachmesse in München.  Rathenow (MZV) Das Optikindustriemuseum und die Optikstadt Rathenow haben in der 90-minütigen WDR-Produktion „Havelland – unterwegs im Seen- und Dichterland“ denkbar schlecht abgeschnitten.

Weiterlesen »
Scroll to Top